Unfall im Gegenverkehr – eine Person schwer verletzt

916

Am Dienstag (03.05.) gegen 15.00 Uhr ereignete sich auf der B426 zwischen Ober-Ramstadt und dem Ortsteil Wembach-Hahn ein Verkehrsunfall.

Eine 51-jährige Frau aus Reinheim, die von Wembach-Hahn in Richtung Ober-Ramstadt fuhr, geriet mit ihrem VW Golf auf die Gegenfahrbahn und kollidierte zunächst mit dem Anhänger eines Audis; anschließend nahezu frontal mit einem Kastenwagen.

Der 26-jährige Fahrer des Kastenwagens aus Mainz zog sich hierbei schwere Verletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Darmstadt gebracht.

Alle Beteiligten Fahrzeuge erlitten erhebliche Sachschäden. Die Gesamtschaden-Summe beläuft sich auf rund 22.000 Euro.

Für die Unfallaufnahme musste die Bundesstraße für mehrere Stunden gesperrt werden.
Die Bergung übernahm eine Fachfirma.

Die Ursache ist Bestand der polizeilichen Ermittlungen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein