Umstädter Raubüberfall bei “Aktenzeichen XY”

Der Raubüberfall, der sich bereits am 5. November 2020 auf eine Postfiliale in der Habitzheimer Straße in Groß-Umstadt zugetragen hat (wir haben berichtet), wird am kommenden Mittwochabend (15.9.) ab 20.15 Uhr in der ZDF-Sendung “Aktenzeichen XY” aufgegriffen.

In der Sendung wird ein Ermittler der Kriminalpolizei Darmstadt sein und über den Fall berichten. In diesem Zusammenhang wird nochmals das Phantombild des mutmaßlichen Räubers gezeigt.

Der bislang Unbekannte überfiel mit einer Ski-Maske die Postfiliale und bedrohte zwei Mitarbeiterinnen mit einer Schusswaffe. Hierbei ließ er sich den Tresor zeigen, entwendete Bargeld in Höhe eines fünfstelligen Geldbetrags und flüchtete im Anschluss unerkannt.

Für den Fortgang der Ermittlungen hoffen die Beamtinnen und Beamten durch die Ausstrahlung im Fernsehen weitere wichtige Zeugenhinweise zu erhalten.

Staatsanwaltschaft und Polizei fragen: Wer erkennt den abgebildeten Mann auf dem Phantombild? Wer kann Angaben zu seiner Identität und seinem Aufenthaltsort machen? Wer hat den Täter vor oder nach der Tat beobachtet und kann Hinweise geben?

Die Kriminalpolizei Darmstadt hat während und nach der Sendung unter der Telefonnummer 06151/969-42191 ein Hinweistelefon eingerichtet.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keep in touch

Fill in your details and we’ll get back to you in no time.