Suche nach Diebesgut im See: 17-Jährigen aus Odenwaldkreis festgenommen

Am Bensheimer Badesee sucht die Polizei mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei und der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft seit Montag (25.11.) nach Beweismitteln, wie entsorgtes Diebesgut oder auch Tatwerkzeuge.

Die Kriminalpolizei ermittelt gegen einen 17-Jährigen aus dem Odenwaldkreis. Der Heranwachsende war in der Vergangenheit schon mehrmals wegen Eigentumsdelikte im Odenwaldkreis und an der Bergstraße polizeilich aufgefallen. Auf der Suche nach Bargeld stieg der 17-Jährige schwerpunktmäßig in gewerblichen Objekten ein. Letztmalig am 7. Oktober in einem Bensheimer Imbiss in der Straße “An der Hartbrücke”. Dort wurde er von der installierten Videoüberwachung aufgenommen.

Die Ermittler gehen davon aus, dass aus diesem Einbruchsdiebstahl die mitgenommene Registrierkasse im Badesee versenkt wurde. Möglicherweise nutzte der Tatverdächtige den See, um auch andere Beweisstücke von Straftaten verschwinden zu lassen.

Ende Oktober wurde der Tatverdächtige in der Darmstädter Innenstadt festgenommen und sitzt seitdem in Untersuchungshaft.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keep in touch

Fill in your details and we’ll get back to you in no time.