Schwerer Arbeitsunfall in Umstadt: Acht Meter in die Tiefe gestürzt

7

Bei einem Arbeitsunfall am Mittwochmorgen (18.12.) ist ein 26 Jahre alter Mann aus Rodgau schwer verletzt worden. Gegen 9 Uhr wurde die Polizei von der Rettungsleitstelle über den Vorfall auf einem Firmengelände in der Hans-Böckler-Straße in Groß-Umstadt informiert. Laut Polizei war der Mann bei Dacharbeiten aus einer Höhe von etwa acht Metern in die Tiefe gestürzt. Der 26-Jährige kam mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. red

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein