Schüsse in Bad König

Weil sie schussähnliche Geräusche wahrgenommen hatten und eine
Person in die Luft geschossen haben soll, alarmierten Anwohner in der
Bahnhofstraße in Bad König am Samstagabend (25.9.), gegen 18.50 Uhr, die Polizei.

Im Zuge der polizeilichen Maßnahmen konnten die Ordnungshüter einen 41-jährigen Tatverdächtigen in seiner
Wohnung antreffen. Auch die offenbar genutzte Schreckschusspistole fanden die
Beamtinnen und Beamten und stellten diese unter anderem sicher. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Die Ermittlungen zu den Hintergründen dauern derzeit an. Der 41-Jährige wird sich nun in einem Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten müssen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keep in touch

Fill in your details and we’ll get back to you in no time.