Die Sieger und Platzierten des Mathematikwettbewerbs mit den Lehrkräften der GAZ während der Siegerehrung. Foto: Dr. Martin Schmidl

Reichelsheim. Schüler der Jahrgangsstufe 8 der Georg-August-Zinn-Schule Reichelsheim (GAZ) haben erfolgreich am Mathematikwettbewerb teilgenommen.

Die Sieger und Platzierten wurden nun durch Stufenleiterin Laura Zieres und Fachsprecherin Tina Schäfer im Rahmen einer kleinen Siegerehrung ausgezeichnet.

Im Hauptschulzweig belegte Jason Ehrhard aus der Klasse 8a den ersten Platz. Im Realschulzweig schnitt Mia Richter aus der Klasse 8c am besten ab, gefolgt von Anne Liebitz (ebenfalls 8c), die den zweiten Platz belegte.

Im Gymnasialbereich rechnete Isaly Seemüller aus der Klasse 8e am besten. Es folgt Finn Thomasberger aus der Klasse 8f.

Die erfolgreichen Schüler haben sich nun für den Kreisentscheid am 6. März in Michelstadt qualifiziert. red

Vorheriger ArtikelVier Filmtreffen für Kinder
Nächster ArtikelFür die Erneuerung wird gerodet

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein