– Anzeige –

Raubüberfall in Michelstädter Fotogeschäft

Mit einem Messer bewaffnet erbeutete ein Krimineller am Mittwoch (20.11) mehrere 50 Euro Scheine aus einem Fotofachgeschäft in der Bahnhofstraße in Michelstadt.

Nach ersten Ermittlungen betrat der Mann, der sein Gesicht mit einem schwarzen Tuch verhüllt hatte, um kurz vor 15 Uhr das Geschäft und forderte Geld. Hierbei kam es mit dem Geschäftsinhaber zu einem Gerangel, bei dem der Überfallene unverletzt blieb. Die Scheine nahm sich der Täter aus der Kasse und packte sie in die Bauchtasche seines Kapuzenpullovers. Nach wenigen Minuten verließ der etwa 30 Jahre alte Täter den Laden.

Der gesuchte Mann ist schlank und war komplett schwarz gekleidet.

Wem zur Tatzeit der Gesuchte aufgefallen ist oder wer Beobachtungen gemacht hat,
die im Zusammenhang mit der Tat stehen, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei (K 10) in Erbach zu melden. Telefon: 06062 / 9530.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keep in touch

Fill in your details and we’ll get back to you in no time.