Rätselhafte Blutspur am Wiesenmarktgelände

Durch Passanten wurden am späten Samstagabend (25.07.), gegen
23.45 Uhr, im Bereich des Treppenaufgangs auf dem Wiesenmarktplatz eine größere
Blutlache und mehreren Blutspuren festgestellt. Die Polizei wurde verständigt.

Die Passanten nahmen kurz zuvor aus einiger Entfernung eine Personengruppe wahr. Bei Inaugenscheinnahme der Örtlichkeit fanden die Beamten anschließend zudem eine mit Blut verschmierte Brille sowie einen blutverschmierten Aschenbecher.

Die Polizei geht derzeit davon aus, dass es im dortigen Bereich zu einer
körperlichen Auseinanderssetzung zwischen mindestens zwei Personen gekommen sein muss. Mindestens ein Beteiligter dürfte nach der Spurenlage eine nicht unerhebliche Menge Blut verloren haben.

Die Beamten der Ermittlungsgruppe der Polizei in Erbach suchen nun weitere Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder sachdienliche Hinweise geben können.

Wem sind in den vergangenen Tagen
insbesondere Personen mit frischen Verletzungen aufgefallen? Hinweise werden unter der Telefonnummer 06062/9530 erbeten.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keep in touch

Fill in your details and we’ll get back to you in no time.