Mehrere Verletzte bei Unfall in Michelstadt

Mehrere Verletzte hat es bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch (10.11.) um 17:35 Uhr in Michelstadt an der Kreuzung B45/B47/Roßbacher Weg gegeben.

Zum Unfallzeitpunkt galt die Verkehrsregelung der vorhandenen
Beschilderung, da die dortige Ampelanlage außer Betrieb war.

Eine 32-jährige Bad Königerin wollte mit ihrem Auto aus dem Roßbacher Weg kommend die Kreuzung in Richtung Amorbach queren. Es kam zum Unfall mit einem 70-jährigen Autofahrer aus dem Unterallgäu, der von Michelstadt auf der B45 in Richtung Erbach fuhr.

Beide Beteiligte und die 64-jährige Mitfahrerin des Allgäuers kamen mit
leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Die Fahrzeuge wurden stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

Der Sachschaden dürfte sich laut Polizei auf ca. 17. 000 Euro belaufen. Hinweise zum Verkehrsunfall nimmt die Polizei Erbach unter der Rufnummer 06062/953-0 entgegen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keep in touch

Fill in your details and we’ll get back to you in no time.