Mann übersieht Auto: 20-Jährige stirbt

4422

Einen tödlichen Unfall hat es am Mittwoch, 02.03., gegen 20.15 Uhr auf der L3106 bei Hummetroth gegeben.

Dort befuhr ein 22-jähriger Fahrer eines Honda aus Höchst gemeinsam mit einer 20-jährigen
Beifahrerin aus Groß-Umstadt und einem 21-jährigen Mann aus Michelstadt auf dem Rücksitz die L3106 von Brensbach kommend.

An der Einmündung der K 85 nach Forstel übersah ein entgegenkommender 60-jähriger Mann aus Mümling-Grumbach mit seinem VW beim Abbiegen den Honda und kollidierte frontal mit diesem.

Hierbei wurde die 20-jährige Beifahrerin tödlich verletzt. Die beiden männlichen Insassen des Honda und der Fahrer des VW wurden mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser gebracht.

An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 30.000 Euro. Die L3106 war für insgesamt 5 Stunden gesperrt. Zeugen des Unfalls
werden gebeten,  sich bei der Polizei Höchst unter der 06163-9410 zu melden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein