LKW ungesichert und überladen

536
Foto: Symbolfoto pixabay.com

Verkehrspolizisten kontrollierten am Mittwoch (04.05.) in Michelstadt in der Hulster Straße einen Lastwagen beladen mit 21 sogenannten Big Bags. Jedes dieser Big Bags hat ein Gewicht von etwa einer Tonne.

Die Ladung war mit Zuggurten versehen. Allerdings handelte es sich um die falschen Sicherungsmittel. Während der Fahrt löste sich an ihnen die Verspannung und einige Haken hatten sich ausgehängt.

Anschließende Ermittlungen ergaben, dass der LKW zudem rund 40 Prozent überladen war. Die maximale Höchstlast lag bei 40 Tonnen; das Fahrzeug allerdings wog mindestens 56 Tonnen.

Fahrer und Unternehmen erwarten nun ein entsprechendes Bußgeldverfahren.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein