Leichenfund: Kein Fremdverschulden

Nachdem am vergangenen Sonntagnachmittag in einem Waldgebiet in Darmstadt-Eberbach nahe des Brunnenwegs ein skelettierter menschlicher Arm und der dazugehörige Leichnam im Unterholz entdeckt wurden (wir haben berichtet) ist am heutigen
Mittwoch (23.12) die Obduktion durchgeführt worden.

Im Ergebnis wurde festgestellt, dass es sich um einen Mann handelt. Weiterhin ergaben sich im Rahmen der Untersuchung keinerlei Hinweise auf die Einwirkung Dritter,
beziehungsweise das Vorliegen einer strafbaren Handlung. Die Untersuchungen zu seiner Identität dauern derweil an.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keep in touch

Fill in your details and we’ll get back to you in no time.