Kind bei Unfall verletzt

50

Bei einem Verkehrsunfall am Freitagabend in Michelstadt (Weiten-Gesäß) ist ein 12-Jähriger verletzt worden.

Laut Polizei fuhr die 48 Jahre alte Unfallverursacherin aus Michelstadt, mit ihrem PKW kurz nach 19 Uhr die Straße An den Hauswiesen und beabsichtigte Weiten-Gesäß in Richtung Bad König zu verlassen.

In einer Linkskurve geriet das Auto auf die Gegenspur und kollidiert hier frontal mit dem entgegenkommenden PKW einer 31-Jährigen aus Brombachtal. Im Fahrzeug der 31-Jährigen befanden sich deren 5 Jahre alte Tochter und der 12 Jahre alte Sohn, wobei der Sohn leicht an den Beinen verletzt wurde.

Die Straße musste zur
Unfallaufnahme kurzfristig gesperrt werden, an beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die Unfallstelle wurde durch Kräfte der Feuerwehr Weiten-Gesäß abgesichert.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein