Hakenkreuz auf Radweg

24

Unbekannte schmierten zwischen Freitagvormittag (08.10.) und Sonntagnachmittag (10.10.) mit gelber Kreide ein etwa 1,50 Meter großes
Hakenkreuz sowie einen rechtsradikalen Schriftzug auf den asphaltierten Geh- und
Radweg zwischen Groß- und Klein-Zimmern. Beides konnte anschließend rasch entfernt werden

Der polizeiliche Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei
bittet Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht
haben, sich unter der Telefonnummer 06151/969-0 zu melden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein