Enkeltrick: In Brensbach mehrere zehntausend Euro erbeutet

11

Eine Seniorin aus Brensbach ist im Laufe des Dienstagnachmittags (18.02.) zum Opfer von Trickbetrügern geworden, die mehrere zehntausend Euro erbeuteten. Die Betrüger gaben sich durch geschickte Gesprächsführung als Verwandte der Geschädigten aus, die aufgrund einer finanziellen Notlage die sofortige Zahlung eines hohen Geldbetrages benötigten.

Die Rentnerin übergab die vereinbarte Summe an einen unbekannten Geldabholer, der unerkannt entkommen konnte, bevor der Betrug gegen 16.30 Uhr auffiel.

Die Kriminalpolizei in Erbach hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise (06062/953 220). Ob ein dunkler Kombi, der im Nachgang zur Geldübergabe in Nieder-Kainsbach aufgefallen ist, in Zusammenhang mit der Tat steht, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein