Ein weiterer Todesfall

Die Zahlen in Zusammenhang mit dem Corona-Virus bleiben auch heute (Stand 25.05., 12:00 Uhr) ziemlich stabil. Es gab keine weiteren positiven Testergebnisse, die Gesamtzahl bleibt also bei 403. Eine weitere Person ist nach einer Corona-Erkrankung wieder genesen, sodass sich die Zahl auf 307 erhöht. 

Seit gestern ist eine weitere Person in Verbindung mit dem Corona-Virus gestorben. Sie war zwischen 80 und 89 Jahre alt, hatte Vorerkrankungen und wohnte in einem Pflegeheim. Damit verzeichnet der Odenwaldkreis insgesamt 61 Todesfälle, davon 40 aus Pflegeheimen. 

Neun Odenwälderinnen und Odenwälder werden stationär in Krankenhäusern behandelt – zwei im Gesundheitszentrum (GZO) in Erbach und sieben in Klinken außerhalb des Kreises. Außerdem wartet im GZO noch eine Person, bei der der Verdacht auf eine Corona-Infektion besteht, auf ihr Testergebnis. 

Die 7-Tage-Inzidenz, die das Land Hessen errechnet, bleibt für den Odenwaldkreis konstant bei zwei (Stand 25.05., 00:00 Uhr). 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keep in touch

Fill in your details and we’ll get back to you in no time.