Brand in Breuberg verletzt Jungen schwer

Ein 13 Jahre alter Junge wurde bei einem Brand am Donnerstag in Breuberg schwer verletzt. Gegen 12.30 Uhr alarmierten Zeugen Polizei und Feuerwehr, nachdem sie Explosionsgeräusche wahrgenommen hatten. Eine Hecke stand in der Ernst-Ludwig-Straße in Flammen, zudem griff das Feuer auf ein angrenzendes Brennholzlager über. Die sofort herbeigeeilte Wehr hat den Brand schließlich unter Kontrolle bringen können. Ein 13-jähriger Junge erlitt durch das Feuer Verbrennungen und musste mit Rettungswagen- und Hubschrauber in eine Klinik gebracht werden. Inwieweit er mit dem Ausbruch in Zusammenhang steht, müssen die weiteren Ermittlungen der Odenwälder Kriminalpolizei zeigen. Die genaue Höhe des entstandenen Sachschadens steht derzeit noch nicht fest.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keep in touch

Fill in your details and we’ll get back to you in no time.