Brand an Schule: Kripo ermittelt

3

Ein gemeldeter Brand an einer Schule in der Erbacher Straße in Michelstadt
hat am frühen Donnerstagmorgen (26.11.) die Polizei und Feuerwehr auf den Plan gerufen.

Gegen 5.45 Uhr wurde der Brand der Rettungsleistelle Odenwald gemeldet. Laut Polizei sollen Unbekannte mit einem Gasbrenner eine Tür der Schule beschädigt haben. Durch die Hitzeeinwirkung des Camping-Gaskochers wurde das Schloss sowie eine Scheibe der Tür beschädigt.

In diesem Zusammenhang kam es zu einer größeren Rauchentwicklung. Die Feuerwehr konnte diese schnell unter Kontrolle bringen. Der Schaden wird nach jetzigen Erkenntnissen auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Mit den genauen Tatumständen und Hintergründen ist die Kriminalpolizei betraut.

Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich bei den Ermittlern des Kriminalkommissariats 10 in Erbach unter der Rufnummer 06062/953-0 zu melden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein