Bienenunterstände zerstört: Bienen verenden in der Kälte

5

Sieben Bienenunterstände mit Bienenvölkern sind zwischen Donnerstagnachmittag (16.01.) und Montagvormittag (20.01.) auf einem Grundstück „Im Alten Grenzberg“ entlang der Landesstraße 3413 bei Breuberg von Unbekannten umgestoßen und zerstört worden. Die Bienen verendeten in der Kälte.

Der Schaden beträgt nach ersten Schätzungen der Polizei rund 2000 Euro. Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung und sucht Zeugen der Tat.

Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizeistation Höchst unter der Telefonnummer 06163/9410 zu melden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein