Banküberfall in Groß-Umstadt: Täter auf der Flucht

1

Am frühen Donnerstagabend (05.11.) gegen 18:15 Uhr überfiel ein mit einer Ski-Maske maskierter Mann eine Bankfiliale in der Habitzheimer Straße in Groß-Umstadt, die
gerade geschlossen hatte.

Er klopfte am Hintereingang, bedrohte die beiden weiblichen Angestellten mit einer Schusswaffe, ließ sich den Tresor zeigen und flüchtete zu Fuß mit Scheingeld in fünfstelliger Höhe.

Die sofortige Fahndung verlief bislang negativ. Die Tatortaufnahme durch die Kriminalpolizei dauert an. Der Täter soll 30-40 Jahre alt sein und Deutsch mit osteuropäischem Akzent gesprochen haben.

Er war bei Tatausführung mit einer roten Kapuzenjacke bekleidet. Das Raubgut packte er in eine schwarze Tasche. Zeugen bitte bei der Polizeistation Dieburg unter 06071-96560 melden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here