Andreas Wagner verlässt AfD: AfD verliert Fraktionsstatus im Kreistag

20

„Ich lege mein Amt als Vorsitzender der AfD -Fraktion im Kreistag Odenwaldkreis nieder und trete aus der AfD-Fraktion im Kreistag Odenwald aus. Aus der Partei bin ich auch ausgetreten.
Ich bleibe im Kreistag als unabhängiges Kreistagsmitglied.Die AfD-Fraktion im Kreistag Odenwaldkreis verliert dadurch ihren Fraktionsstatus.“

Bei der letzten Kreistags-Abstimmung für den Verwaltungsrat der Sparkasse bekam der Wahlvorschlag der AfD nur zwei Stimmen, obwohl die Fraktion aus drei Mitgliedern besteht und alle 3 anwesend waren…, heißt es weiter.

„Solches Abstimmungsverhalten ist meiner Meinung nach Respektmangel gegenüber den Wählern und ich kann solche ‚politische Arbeit‘ nicht mittragen.“

Mit dieser Bekanntmachung legt Andreas Wagner sein Mandat im Kreistag und bei der Erbacher AfD nieder. Damit verliert die AfD im Kreistag die notwendige Anzahl an drei Mitgliedern, die eine Fraktion haben muss. Wagner bleibt dem Kreistag als parteiloses Mitglied erhalten. sab

Symbolfoto: pixabay

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here