Ab Montag: Vollsperrung wegen Bauarbeiten in Zell

24

Am kommenden Montag, den 21. September beginnt Hessen Mobil mit den Bauarbeiten zur Fahrbahnerneuerung im Zuge der Kreisstraße K 91 innerhalb der Ortsdurchfahrt von Bad König-Zell.

Im Rahmen der Bauarbeiten, die bis vorrausichtlich Ende Dezember andauern werden, erfolgt auf einer Länge von rund 1000 Metern eine Erneuerung der schadhaften Fahrbahn der Kreisstraße im Streckenabschnitt zwischen der Bundesstraße B 45 und dem Abzweig der Momarter Straße in Richtung Momart. Zudem werden umfangreiche Kanalarbeiten vorgenommen.

Aufgrund der geringen Breite der Kreisstraße können die Bauarbeiten nur unter Vollsperrung erfolgen. Zur Durchführung der Baumarbeiten wurde die Gesamtmaßnahme in drei Bauabschnitte und mehrere Teilabschnitte unterteilt (siehe Abbildung 1).

Die Anbindung von Bad König-Zell an die B 45 erfolgt während der Dauer der gesamten Baumaßnahme über den Helmertweg. An der Einmündung Helmertweg in die Bundesstraße erfolgt die Verkehrsführung mittels einer provisorischen Ampelanlage. Das Gewerbegebiet Zell bleibt über die B 45 „Zeller Kreuzung“ weiterhin erreichbar.

1 Kommentar

  1. Mich würde interessieren, ob die sich ohnehin schon in einem misserablen Zustand befindenten Umleitungsstrassen
    danach auch saniert werden oder ob die Bürger und Anwohner mit den katastrophalen Strassen in Zell dann, wie schon in der Vergangenheit, wieder alleine gelassen werden. Gerade die Strasse Helmertweg und Im Neuroth sind sowas von überfällig für eine Sanierung.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein