68-Jährigen angefahren und schwer verletzt – Polizei sucht Zeugen

Am Montagmittag (30.12.) ist ein 68 Jahre alter Mann bei einem Verkehrsunfall in Brensbach schwer verletzt worden. Nach derzeitigen Erkenntnissen geht die Polizei von einer Verkehrsunfallflucht aus.

Zunächst wurde um kurz vor 14 Uhr ein Alleinunfall mit einem verletzten Radfahrer auf der Landesstraße 3106 bei Höllerbach gemeldet. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Höchster wohl auf der Fahrt
seine Basecap verloren hatte und am Fahrbahnrand anhielt, um diese zu suchen.

Was anschließend genau passierte, ist Gegenstand der Ermittlungen. Der
68-Jährige wurde mittig auf der Fahrbahn mit einer Kopfplatzwunde gefunden. Es
kann davon ausgegangen werden, dass der Mann von einem bislang noch unbekannten
Fahrzeug erfasst wurde.

Zeugen, die gegen 13.45 Uhr Verdächtiges auf der Landesstraße 3106 wahrgenommen haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer
06163/941-0

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keep in touch

Fill in your details and we’ll get back to you in no time.