Kind angefahren und dann abgehauen

Ein Kind angefahren und sich dann vom Unfallort verdrückt hat in Groß-Zimmern eine schlanke 50 bis 60 Jahre alte Frau mit blondgrauen Haaren. Laut Polizei war am Donnerstag (12.9) gegen 19 Uhr eine Elfjährige aus Groß-Zimmern mit ihrem Skateboard die Friedrich-Ebert-Straße unterwegs, als sie an der Kreuzung der Goethestraße mit einem entgegenkommenden Auto kollidierte. Dabei verletzte sich das Kind, das mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus kam. Die Fahrerin des blauen PKW entfernte sich nach dem Zusammenstoß in Richtung der Schillerstraße unerlaubt vom Unfallort.

Hinweise an die Polizei unter Tel. 06071-96560

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.