Pferd wirft Fahrer von Kutsche

423
Foto: Symbolbild von Elke Sauter auf Pixabay

Am Donnerstag (27.10.) wurde ein 84 Jahre alter Mann bei einem Kutschunfall verletzt. Zeugen alarmierten gegen 16 Uhr über Notruf die Polizei und meldeten eine herrenlose Kutsche, die von einem Pferd gezogen am Sportplatz des Ober-Ramstädter Stadtteils Rohrbach in Richtung Herchenrode unterwegs war.

Nach bisherigen Erkenntnissen war der 84-jährige Kutscher mit einem 81 Jahre alten Beifahrer auf einem Feldweg unterwegs, als sie aufgrund eines umgekippten Baumes wenden mussten. Hierbei wurde das Pferd aus noch ungeklärter Ursache unruhig, wodurch die Männer abgeworfen wurden.

Der Kutscher aus Reinheim erlitt auf Grund des Sturzes eine Verletzung am Bein. Der Verletzte kam nach der Bergung durch die Feuerwehr in ein Krankenhaus.

Pferd und Kutsche konnten schließlich auf einem Feldweg zwischen Rohbach und Alsbach angehalten werden. cly

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein