Keine Doppelstockzüge bei der Odenwaldbahn

13

Nachdem in das Thema der unzureichenden ÖPNV-Versorgung durch die Odenwaldbahn Bewegung gekommen ist, gibt es nun eine Reaktion des RMV. Da werden Einige unzufrieden sein.

Anbei vor der Berichterstattung in der kommenden Woche schon mal die beiden Schreiben – die gemeinsame Erklärung des RMV und der Odenwaldkreisverwaltung sowie die Stellungnahme dazu von der Odenwaldbahn-Initiative.

 

Beitragsbild von Erich Westendarp auf Pixabay

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein