Mordanschlag am Hauptbahnhof: Achtjähriger stirbt vor den Augen der Mutter​

Am Frankfurter Hauptbahnhof hat es am Montag am Gleis 7 einen Angriff auf eine
Mutter und ihr Kind gegeben, der mit einem Todesfall endete. Aktuell gehen die Ermittler davon aus, dass gegen 9.50 Uhr zuerst eine
40-jährige Frau und dann ihr achtjähriger Sohn vor einen einrollenden ICE auf
die Gleise gestoßen wurde.

Während die Mutter sich auf einen Fußweg zwischen dem Gleis 7 und 8 retten
konnte, wurde ihr Kind vom Zug erfasst und verstarb noch vor Ort. Hinweise
deuten darauf hin, dass der mutmaßliche Täter im Anschluss eine weitere Person
auf die Gleise zu stoßen versuchte, die sich jedoch in Sicherheit bringen
konnte.

Der mutmaßliche Täter, ein 40-Jähriger, flüchtete im Anschluss aus dem
Hauptbahnhof. Er wurde jedoch von Passanten überwältigt und bis zum Eintreffen
der Polizei festgehalten. Bei dem Verdächtigen handelt es sich laut Polizei um einen 40-Jährigen mit eritreischer Staatsbürgerschaft. Die Mordkommission hat die Ermittlungen übernommen.

Die Polizei sucht nun in diesem Zusammenhang weitere Zeugen, die sachdienliche Informationen zur Aufklärung der Tat
geben können.

Hierzu können sie sich über die nachfolgende E-Mailadresse,

hinweise-hauptbahnhof@polizei-hinweise.de,

oder über das Hinweistelefon, unter der Rufnummer 069 / 755 – 51199, melden.

Darüber hinaus können Fotos und Videos, die in Zusammenhang mit dem Geschehen gefertigt wurden, über folgende Internetseite hochgeladen werden: https://polizei-hinweise.de/hinweise-hauptbahnhof

(Fotos: Keutz TV-News)

1 Kommentar zu „Mordanschlag am Hauptbahnhof: Achtjähriger stirbt vor den Augen der Mutter​“

  1. Kulzer Christine

    Wollen wir in ein fremdes Land einreisen werden wir empfindlich ge- und überprüft!! Müssen zig Formulare ausfüllen, uns tlw . demütigend behandeln lassen!!!!
    Nicht genug, dass man die Farbe der Unterhose noch angeben muss!
    In Deutschland kommt alles rein!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Jeder Vergewaltiger, jeder Straftäter, jeder Assozialer kommt ohne irgendeine Überprüfung hier rein!!!!!!!
    Und wird er überprüft, dann ohne Ergebniss!

    Klar darf man nicht alle über einen Kamm scheren!
    Aber was ist in den letzten 10 Jahren passiert???????????????

    Und im Gefägnis haben sie dann 5 Sterne, a. I.!!!!!!!!!?

    Werden sie ausgewiesen, sind sie nach kurzer Zeit wieder da! Wie der damals Jugendliche der in die Türkei zurück musste!

    In Deutschland werden die Deutschen iwann von den „Einwanderern“ vertrieben!!!!!!!!!!!!!

    Im Ausland bekommt man bei Diebstahl die Hand abgehackt!
    Nimmt man einen Stein als Andenken mit, wird man verknackt!
    Bekommt man Drogen untergeschmuggelt, wird man verknackt!
    Vergewaltiger werden empfindlich bestraft!!!!!
    🤔🤔🤔🤔🤔🤔🤔🤔🤔🤔🥺🥺🥺
    Unterschlägt man Geld, bekommt man Freigang!!!!!!!
    Vergewaltiger, bekommen Freigang!!!!!!!!!!!!!
    Mörder, bekommen Freigang!!!!!!!!!!

    Aber hast du 5€ Schulden beim Finanzamt 🤣🤣🤣🤣 dann ist dein Konto zu!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Und aus 5€ werden ganz schnell 200€!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Aaaaaaaaber ein Urteil gegen Selbstständigkeit in der Pflege zu erlassen, das ist gaaaaaaaaaaaaaaaaanz wichtig!

    Weil ja die „Neuen Bürger“ vom Gesetz her abgesichert sein müssen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Sie bekommen alles was das Herz begehrt!
    Die Einheimischen können bleiben wo der Pfeffer wächst!!!

    Zum Glück werden z. Zt. einige Brücken saniert!!!
    Denn da werden die Deutschen, die ihr Leben lang gearbeitet, geschuftet haben landen!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keep in touch

Fill in your details and we’ll get back to you in no time.