Jugendliche stehlen Markenembleme von Autos

264
Foto: Symbolbild von Cornell Frühauf auf pixabay.com

Auf Grund von Diebstählen von angebrachten Markenemblemen an geparkten Fahrzeugen und die damit einhergehenden Sachbeschädigungen müssen sich nun zwei Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren in einem Strafverfahren verantworten.

Wie die Polizei mitteilt, wurde Anfang Oktober im Bereich des Almenwegs, der Ernst-Ludwig-Straße und der Heubacher Straße im Stadtteil Sandbach der Diebstahl besagter Embleme angezeigt. Im Rahmen der Ermittlungen wurden so die beiden Tatverdächtigen aus Breuberg und Höchst ausgemacht.

Mittels richterlichem Beschluss durchsuchten die Beamten der Polizei am Donnerstag (13.10.) die Räumlichkeiten des jungen Breubergers. Dort sowie in einem Versteck, zu dem der 17-Jährige Breuberger die Ermittler führte, fanden diese insgesamt 16 Embleme verschiedener Hersteller sowie mehrere silberfarbene Buchstaben, die zu Schriftzügen von Automarken gehören.

Die Ermittlungen dauern aktuell noch an. cly

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein