Foto: Symbolbild, Pixabay

Darmstadt-Dieburg. Der Landkreis beteiligt sich an den bundesweiten interkulturellen Wochen, die am Mittwoch, 6. September, starteten. Der Kreisausländerbeirat Darmstadt-Dieburg geht am 12. September um 18 Uhr mit den Landtagskandidierenden im Rahmen einer Podiumsdiskussion zur Landtagswahl 2023 ins Gespräch. Die Veranstaltung findet im Kreishaus in Darmstadt/Kranichstein (Kreistagssitzungssaal, Jägertorstraße 207) statt. Am 19. September liest zudem Hadija Haruna-Oelker um 18 Uhr in Dieburg im Kreishaus (Albinistraße 23, Sitzungssaal) aus ihrem Buch „Die Schönheit der Differenz – Miteinander anders denken!“.

Anmeldungen zur kostenfreien Veranstaltung können bis 12. September an migration+inklusion@ladadi.de gerichtet werden. Unter dem Motto „Neue Räume“ gibt es kreisweit im September und Oktober fast 30 Veranstaltungen, die von zahlreichen Akteuren und dem Büro für Migration und Inklusion des Landkreis Darmstadt-Dieburg organisiert und koordiniert werden.Den Flyer und das Online-Programm mit allen Veranstaltungen ist unter www.ladadi.de/interkulturellewochen bereitgestellt. Mehr Informationen unter Tel.: 06151-8812189 oder migration+inklusion@ladadi.de. red

Vorheriger ArtikelBundesweiter Warntag
Nächster ArtikelUngebetene Besucher im Einfamilienhaus

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein