Erneut Brandstiftung: Hochsitz angezündet

793

Ein Holzhochsitz im Breuberger Waldgebiet ist zwischen letzten Donnerstag (17.2.) und Sonntag (20.2.) offensichtlich angezündet worden. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Brandstiftung eingeleitet. Der Hochsitz am Waldweg, gegenüber dem „Auerbrunnen“ brannte komplett ab. Der Schaden liegt bei etwa 200 Euro. red

-> Hinweise an die Kripo unter Tel. 06062-9530

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein