Sandra Breunig

Sandra Breunig

Erste Corona-Tote im Odenwaldkreis: Weitere Krankheitsfälle in Pflegeheim

Im Odenwaldkreis ist der erste Todesfall im Zusammenhang mit dem Corona-Virus zu beklagen. Es handelt sich um eine aus dem Odenwaldkreis stammende Frau, die in einer Klinik außerhalb des Kreises war. Sie ist dort gestern verstorben.Davon hat das zuständige Gesundheitsamt heute (31.3.) das Gesundheitsamt des Odenwaldkreises unterrichtet. „Diese Nachricht stimmt mich traurig, den Angehörigen gilt …

Erste Corona-Tote im Odenwaldkreis: Weitere Krankheitsfälle in Pflegeheim Weiterlesen »

20-jähriger Wiederholungstäter flüchtet vor Polizei

Zum wiederholten Mal wird sich ein 20-Jähriger aus Reinheim wegen des Fahrens ohne Führerschein verantworten müssen. Doch nicht nur das. Auch folgten am Montagabend zusätzlich eine Anzeige wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr sowie ein Verfahren wegen des Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte. Kurz nach 20 Uhr war der bereits polizeibekannte, junge Mann als …

20-jähriger Wiederholungstäter flüchtet vor Polizei Weiterlesen »

Kriminelle Familienbande

Kupferdiebe konnten am späten Freitagabend (27.3.) in Michelstadt von Polizeibeamte auf frischer Tat festgenommen werden. Die Ordnungshüter stellten über 50 Rohrabschnitte, die zwischen 70 und 80 Zentimeter lang sind, sicher. Der Gegenwert ist mehrere hundert Euro hoch. Die Polizeistreife entdeckte gegen 23.30 Uhr ein verdächtiges Auto im Bereich der ehemaligen Bodenstation der ESOC in Michelstadt-Rehbach …

Kriminelle Familienbande Weiterlesen »

42-Jähriger dreht durch

Weil ein 42 Jahre alter Mann am Samstagnachmittag (28.3.) in Reichelsheim Polizisten bewusst angehustet hat, wurde Anzeige erstattet. Auch musste der offensichtlich alkoholisierte Mann eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Anwohner der Darmstädter Straße in Reichelsheim riefen gegen 16.15 Uhr die Polizei. Der 42-Jährige warf sich immer wieder vor herannahende Fahrzeuge auf die Straße und …

42-Jähriger dreht durch Weiterlesen »

Kurioser Unfall mit glimpflichem Ausgang

Einen kuriosen Unfall hat es am Samstag in Hiltersklingen in Mossautal gegeben. Eine 43-jährige Erbacherin fuhr gegen 8 Uhr die Erbacher Straße. Sie stellte ihr Firmenfahrzeug aufeinem Parkplatz ab, vergaß jedoch die Handbremse anzuziehen. Beim Aussteigen bemerkte die 43-Jährige, dass das Auto wegrollt. Der Wagen touchierte ein geparktes Fahrzeug und stürzte anschließend etwa vier Meter …

Kurioser Unfall mit glimpflichem Ausgang Weiterlesen »

Corona: Fünf Patienten auf Intensivstation

Hier ist für heute die letzte Aktualisierung: Am heutigen Samstagabend gibt es im Odenwaldkreis 58 positiv auf das Corona-Virus getestete Menschen. Das sind zehn mehr als gestern Abend. Von diesen 58 Menschen sind 11 Personen im Krankenhaus in Erbach. Davon wiederum liegen fünf auf der Intensivstation zuzüglich einer Person, bei der das Testergebnis noch nicht …

Corona: Fünf Patienten auf Intensivstation Weiterlesen »

31-Jähriger stirbt bei Unfall

Einen tödlichen Verkehrsunfall hat es am Freitag, 27.03., gegen 13:35 Uhr auf der Landesstraße 3119 zwischen Hirschhorn und Ober-Hainbrunn in Oberzent gegeben. Ein 31-jähriger PKW-Fahrer aus dem Landkreis Karlsruhe fuhr mit seinem Ford Focus die Landesstraße 3119 aus Hirschhorn kommend in Richtung Ober-Hainbrunn. Beim Durchfahren einer scharfen Rechtskurve geriet dieser nach ersten Ermittlungen auf die …

31-Jähriger stirbt bei Unfall Weiterlesen »

Keine Ferien für Lehrer: Notbetreuung angeordnet

Nicht kurz und bündig, aber aussagekräftig ist das, was das Hessische Ministerium für Soziales und Integration am Freitag verkündete: “Im Land Hessen wird für bestimmte Berufsgruppen auch an den Wochenenden, Feiertagen und in den hessischen Osterferien eine Kindernotbetreuung gesichert […] Vom 4.-19. April stehe die Notbetreuung auch samstags und sonntags sowie während der gesamten Osterferien …

Keine Ferien für Lehrer: Notbetreuung angeordnet Weiterlesen »

Bargeld? Nein, danke…Bitte mit Karte!

„Beim nächsten Mal zahlen Sie bitte mit EC-Karte!“, sagt die Kassiererin im Aldi-Süd in Bad König in einem Ton, der nicht nach Bitte, sondern nach Forderung klingt. Was ist los? „Das ist hygienischer“, folgt sogleich die Erklärung. Auch die Pressestelle von Aldi-Süd bestätigt: „Wir bitten unsere Kunden, auf die wichtigen Hygiene- und Abstandsregeln zu achten. …

Bargeld? Nein, danke…Bitte mit Karte! Weiterlesen »

Keep in touch

Fill in your details and we’ll get back to you in no time.